Die perfekte Berater-Website


Die Berater-Website

Gerade für Freiberufler und Teams in beratender Funktion ist es oft schwer, neuen Website-Besuchern sofort deutlich zu machen,

- was sie anbieten
-  was sie einzigartig macht und von ihrem Wettbewerb unterscheidet und
- warum sich eine Kontaktaufnahme lohnt.

Neben den technischen Aspekten, die eine Website heute mitbringen muss (responsives Design, optimierte Texte, ansprechende Fotos) kommt irgendwann die Frage aller Fragen: 

Was erzähle ich nun über mich?

Ich selbst hätte sehr viele Fragen zur Person. Fragen, die mit Sicherheit nicht in einer Kurz-Vita beantwortet werden.

- Finde ich hier die Kompetenz, die ich mir wünsche?
- Verdient diese Person mein Vertrauen - im wahrsten Sinne des Wortes?
- Welche fachlichen Schwerpunkte hat sie?
- Finde ich einen Einzelkämpfer oder ein Team?

Im letzten Fall: Ist er oder sie tatsächlich für mich ansprechbar / erreichbar, oder komme ich im Grunde nur mit einer Unterschrift in Kontakt?

-Hat er Erfahrungen mit meiner Branche?

Die Antwort wäre für mich zweitrangig. Ein paar Fachfragen kann man recherchieren - auch ich lerne täglich dazu.  Mir persönlich ist der Mensch wichtiger, der hinter einer Dienstleistung steht - aber hier gibt es sicher andere Meinungen.

Ein weiterer Aspekt:

Was konkret bietet ein Dienstleister eigentlich an?

Diese Frage ist absolut wörtlich zu nehmen, denn viele Experten sind derart fixiert auf ihren Fachbereich, dass es ihnen schwerfällt, einem Laien deutlich zu, was sie für ihn zu können, oder viel wichtiger: Welches Problem sie für ihn lösen.

Maren Martschenko, die Trainer und Berater coacht, hat dieses Phänomen in ihrem Blog sehr schön beschrieben und auch gleich eine Übung parat.

Wer in Verlegenheit ist, die berühmt Seite "Über mich" mit Leben zu füllen, stellt sich seine höchstpersönliche Verbotsliste mit Begriffen und Verben zusammen, die in der eigenen Beschreibung nicht auftauchen dürfen. Das mag anstrengend sein, sichert aber Webinhalte, die das eigene Angebot garantiert im Sinne der Zielgruppe präsentieren.

Wer keine Zeit oder Talent hat, darf sich meine Unterstützung holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.