Übersetzungen

Bilanzen –  Berichte – Zeugnisse – Privates.

Auch beglaubigt.

 

Wen Sie hier finden:

Eine, die weiß, dass der Secretary einer Limited Company nichts mit einem schicken Vorzimmer zu tun hat. Jedenfalls nicht zwangsläufig.

Und die Handelsregister-Auszüge nicht nur vom Hörensagen kennt – sondern deren Inhalt versteht.

Die den Unterschied zwischen Eigentum und Besitz kennt. Und auch weiß, was eine Einwilligung von einer Zustimmung unterscheidet.

Wer mich deshalb schätzt:

Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater,  Start-ups bei länderübergreifenden Firmengründungen, Behörden und ungezählte Privatpersonen.

Kurz: Alle, die Wert legen auf fundiertes juristisches und kaufmännisches Hintergrundwissen und vertraulichen und verantwortungsvollen Umgang mit sensiblen Daten. Dies gilt natürlich auch für Zeugnisübersetzungen.

Ich bin seit 1997 als Übersetzerin beeidigt beim Landgericht München für die Sprachrichtungen englisch-deutsch-englisch und spanisch-deutsch-spanisch und ermächtigt, beglaubigte Übersetzungen anzufertigen. Dabei bestätige ich mit meiner Unterschrift und Namensstempel die Korrektheit und Vollständigkeit meiner Übersetzungen.

Bei Vorlage der Dokzumente erhalten Sie, wenn möglich, ein Festpreisangebot.

Wo Sie mich  finden:

Ottobrunn liegt im Südosten von München, S-Bahn Neubiberg.

Sehr oft reicht jedoch ein gut lesbarer Scan auch für beglaubigte Übersetzungen völlig aus, sodass selbst Kunden aus München keinen Anlass haben, Wegzeiten auf sich zu nehmen.

Ein Scan an info[at]sies-marketing-und-texte.de reicht meist aus.