Onpage-Analyse mit Sistrix

Ja, damit kann ich schon ganz gut leben.

Eine Sistrix-Analyse mit der alten Site:

Und die der neuen:

 

Nun muss man der Ehrlichkeit halber hinzufügen:

Analysen sehen auf den ersten Blick besorgniserregend aus, müssen es allerdings nicht sein. Grundsätzlich stellt sich die Frage nach dem Zweck der Übung. Fehler sind einen sofortigen Blick wert; doppelte Inhalte oder eine fehlende Seite sollten schon eine gewisse Priorität haben. Eine fehlende Bild-Unterschrift kann man einfach als netten Hinweis auf die Einkaufsliste setzen.

Sistrix ist ein nettes, kostenloses Tool, mit dem man kleinere Seiten regelmäßig kostenlos crawlen und analysieren lassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.